2004-07-31

Scotland

Morgens kommt ein alter Sack von Platzwart vorbei, grummelt mich wegen allem moeglichen Scheiss an und verlangt 10 Pfund Platzgebuehr! Soviel hab ich noch nie fuer das Recht zahlen muessen ein paar Stunden auf 5m² Rasenflaeche liegen zu duerfen. Das Preis-Leistungsverhaeltnis von Camingplaetzen heutzutage ist absolut unter aller Sau!

Bei bestem Sonnenschein beradel ich die Kuestenstrasse vorbei an suendhaft teuren Edelhotels und einer Golfanlage nach der anderen. In einem Ex-Militaerhafen (D-Day Nachschub plus dismantling von 86 deutschen UBooten), von dessen einst riesigen Krananlagen nur noch die Betonfundamente uebrig sind, kaufe ich mir mein Ticket nach Nordirland.

Ich habe mich heute selbst haeufig beim Beobachten beobachtet, was mich ins Gruebeln brachte ueber Computer image recognition and understanding. Gibt es eine Studie, mit 2 Probanden, bei denen einer ein Bild gezeigt bekommt und dieses dann dem anderen beschreibt, damit jener es ungesehen Zeichnen kann? Ich faend die Ergebnisse hochgradig interessant. Kann man bestimmt auch ein lustiges Gesellschaftsspiel raus machen. Was mich wiederum melancholisch an meine ganzen Siedler von Catan Sessions denken laesst.

Die Polizisten in dem kleinen schottischen Nest moegen zwar unbewaffnet sein, ne kugelsichere Weste tragen sie dennoch alle. Security bevor man die Faehre betreten darf ist zwar vorhanden, aber mehr ein Witz als alles andere. In Larne eingetroffen radel ich mal wieder ne Weile durch die Nacht, bevor ich nen Platz zum Schlafen finde. Wunderbar sternenklar, und der rote Vollmond wird vom Meer reflektiert. Von meinem Huegel aus kann ich schon die Lichter Belfasts sehen.

Next Entry