2004-06-07

Finland

Meine Fresse! Das muss man erlebt haben. Es ist der 7.Juni und ich werde wach um 6Uhr morgens - in dichtem Schneetreiben!! Dicke, schwere, nasse Flocken, und sie bleiben sogar ne Weile liegen. Ich bin hoechstens 300muNN. So ganz verpackt hab ich das noch nicht. Ich trage noch die 33C Braeune aus Rumaenien und hier schneit es. Zu Hause wuerde ich gerade wahrscheinlich von irgendwelchen Bruecken in den Kanal springen... Der Schnee geht irgendwann in Regen ueber, aber der Sturm bleibt mir erhalten und zerrt und ruettelt an meinem Zelt (die Frisur haelt, 3 Wetter taft). Da will ich in einem sonnigen Moment gerade aufbrechen - doch in der naechsten Sekunde lieg ich unter schwerem Hagelbeschuss. Immer wieder fuer eine Ueberraschung gut das Wetterchen hier ;-)

Ich erreiche das 20(?) Seelen Nest Pokka. Es gibt mehr ATV Spuren und Pisten als Strassen. Waehrend eines Schneeschauers stehe ich vor einem Schild, welches stolz zu berichten weiss, dass hier am 28.01.1999 die fuer Finnland kaelteste Temperatur aller Zeiten gemessen wurde: -51,5C. Glaub ich sofort. Ich begegne ner Grupe von 16 Deutschen an ihrem Canoe drop-in am Ivalojoki. Vorher waren sie ein paar Tage hiken - so muss das! Obwohl die Aufschrift auf ihrem Reisebus zum Lachen ist: "Elch adventure tours, Natur aktiv erleben - air conditioned" LOL! Vielleicht haette jemand den Schriftzug von Mercedes neben dem eigenen Firmenmotto entfernen sollen ;-)

Next Entry