2004-08-10

Ireland

An nem Badestrand richten wir uns gerade so richtig gemuetlich zum Essen ein, als ein heftiges Sommergewitter losbricht. Lustiges Schauspiel wie in dem Platzregen der Strand in wilder Flucht evakuiert wird. Ein ueberdachter Kinderwagen bleibt mitten auf dem Sand stehen und der Koten darin nuckelt voellig unbeeindruckt an seiner Flasche.

Wir folgen der schoenen Steilkueste mit senkrechten Felswaenden in die See. Die Klamotten werden noch ein paar mal nass heute, aber abends scheint wieder die Sonne. Es gibt eine kleine Faehrueberfahrt und wir campen neben nem verlassenen Haus bei einem alten Friedhof mit zerfallener Kirche.

Next Entry