2004-08-08

Ireland

Sehr stuermischer Tag, macht aber nichts, da wir den Wind die meiste Zeit von hinten haben und segeln koennen. Die Landschaft wird karger, Gras und Felsen und duenn besiedelt - richtig schoen. Auf nem Dorfplatz machen wir n Paeuschen und Plaeuschchen mit nem deutschen Liegeradler. Wir nehmen an einer gefuehrten Hoehlenbesichtigung teil. Sehr touristisch und die Hoehle selbst nett aber eher unspektakulaer. Das spannendste fuer mich war, dass sie erst 1940 entdeckt wurde - vielleicht gibt es ja selbst heute noch Neuland? 2 meiner Flaschenhalter sind gebrochen, der Tacho sagt nichts mehr und wir verbringen einige Zeit damit, Volkers gerissenen Bowdenzug der Schaltung zu ersetzen. Wunderbares Camp 100m ueber den Brechern des Atlantik: Hotel Meerblick ;-)

Next Entry